Nosoden und deren Einsatzmöglichkeiten beim Rind

Lade Veranstaltungen

A-5730 Mittersill

Nosoden und deren Einsatzmöglichkeiten beim Rind

Seminarort: Gasthof Haidbach, Oberfelben 8, A-5730 Mittersill

Seminartermin: 21.11.2022

Seminarzeit: 9-16:30 Uhr

Leitung: Angela Lamminger, Dozentin für ganzheitliche Nutztiergesundheit

Anmeldung:

LFI Salzburg – Ländliches Fortbildungsinstitut

Maria-Cebotari-Straße 5

A-5020 Salzburg

Tel. +43 662 64 12 48   magdalena.sigl@lk-salzburg.at

www.sbg.lfi.at

ANMELDEN LFI SALZBURG

 

Seminarbeschreibung:

 Definition und Verwendung von Nosoden

  • Verschiedene Nosoden und deren Einsatzgebiet
  • Prophylaktische Behandlungsmöglichkeiten bei Rindern (chronischer Zellgehalt, Fruchtbarkeitsprobleme, Rindergrippe, Kälberflechte, Zysten, ….)

 Zoonosen:

Von Tier zu Mensch und von Mensch zu Tier übertragbare  Infektionskrankheiten.

Zahlreiche Infektionskrankheiten werden durch Erreger verursacht, die von  unterschiedlichen Tierarten direkt oder indirekt auf den Menschen übertragbar sind. Derzeit sind etwa 200 Krankheiten bekannt die bei Tier und Mensch vorkommen.

Menschen die mit Tieren Kontakt haben, sind immer gefährdet an übertragbaren Erregern zu erkranken.

Jeder Seminarteilnehmer erhält sehr umfangreiche Seminarunterlagen

Vorkenntnisse in der homöopathischen Behandlung beim Rind sind notwendig.